Aktuelles

Live in Berlin - Die Maulwürfe

Mundgemachte Musik für Kinder

Sie sind wirklich eine seltene Spezialgattung unter den Kinderliedkonzerten: "Tierili-Tierila" mit den Maulwürfen. Denn da die fünf Maulwürfe aus allen Ecken Deutschlands kommen, ist es extrem kompliziert, sie zu einer Veranstaltung auf die Bühne zu bringen. Bisher kamen nur wenige Menschen in den Genuss, die das Glück hatten, in Hamburg, Duisburg, Bielefeld oder Kronshagen ihre À-capella-Show zu erleben. Im Oktober haben in Berlin die Fans gut gemachter Kindermusik Gelegenheit, sich Beate Lambert, Brite Reuver, Helmut Meier, Robert Metcalf und Matthias Meyer-Göllner mit ihrem gemeinsamen Projekt anzusehen und - zu hören!

Robert Metcalf, Beate Lambert, Matthias Meyer-Göllner, Birte Reuver, Helmut Meier: Die Maulwürfe!

Zu insgesamt drei Veranstaltungen kommen vier Maulwürfe nach Berlin, denn einer ist schon da: Robert Metcalf ("Englishman in Berlin") hat seine Kollegen und Kolleginnen eingeladen, um auch die Berliner vom Singen für Kinder zu überzeugen. Die Kinderliedermacher bringen viel Bühnenerfahrung mit und werden sie nutzen, auch um die Menschen im Publikum einzubeziehen ins Geschehen. Wie der Name schon ahnen lässt, geht es in ihrem Programm um Tiere: Es kreucht und fleucht im Programm, hoch am Himmel ebenso wie tief unter der Erde, wo der Maulwurf seine Kreise zieht.

Die Show wird zu sehen sein am 9.Oktober (16.00 Uhr) und am 10. Oktober (10.30 Uhr) im Atze Musiktheater im Wedding und am 11.Oktober um 10.30 Uhr im FEZ Berlin, Wuhlheide, Astrid Lindgren-Bühne. Dort kann man sich am besten jetzt schon Karten sichern. Die Maulwürfe freuen sich auf Euch!