Aktuelles

Tag des Kinderliedes in Nürnberg

Anmeldung zur Fachtagung

Nach drei erfolgreichen Jahren in Kiel findet der Tag des Kinderliedes in diesem Frühjahr erstmals auch in Nürnberg statt. 

„Singen ist Kraftfutter für Kindergehirne“, sagt Professor Gerald Hüther, Neurobiologe in Göttingen und begründet es so: „Es kommt beim Singen zu einer Aktivierung emotionaler Zentren und einer gleichzeitigen positiven Bewertung der dadurch ausgelösten Gefühle. So wird das Singen mit einem lustvollen, glücklichen, befreienden emotionalen Zustand verkoppelt („Singen macht das Herz frei“).“

Das Herz frei machen wollen wir mit unseren Kinderliedern, deswegen werden wir ihnen einen Tag widmen: ‘‘Am Tag des Kinderliedes – Freitag, den 27.04.2018 - wollen wir dieses kleine aber sehr feine Genre von verschiedenen Seiten beleuchten, betrachten und erproben – jetzt endlich auch in Nürnberg. Dazu möchten wir Sie recht herzlich einladen.

Es wird nach einem gemeinsamen Einstieg ein von Praxis geprägter Tag. In verschiedenen Workshops nähern wir uns dem Thema, wie wir es am liebsten tun: Singend, spielend, tanzend und musizierend. Damit Sie die Möglichkeit haben, an allen drei Workshops teilzunehmen, haben wir uns einen ganzen Tag Zeit genommen.

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt 50,- € und beinhaltet neben Kaffee, Tee und Wasser auch ein Fortbildungsheft, in dem Sie zu jedem Workshop Informationen finden.

Ort der Tagung wird das Kulturbüro Muggenhof, Fürther Straße 244 in Nürnberg sein. Wir bitten unbedingt um vorherige Anmeldung unter obiger Adresse.

Hier geht's zum Download des Anmeldeformulars. Einfach ausfüllen und mailen, faxen oder per Post an uns schicken. Wir sehen uns!