Aktuelles

"Fliegende Füße" im KiKa

 

Wird er treffen?

Am 5.07.2014 geht es in "Singas Musikbox" im KiKa (10.20 Uhr) vor allem um das Thema Fußball. Dabei sein wird auch ein Song von Matthias Meyer-Göllner, der ja mit seiner CD "Tooor! Fußball-Lieder für Spielplatz und Stadion" einiges zum Thema beigesteuert hat. Für die Sendung wurde sein Song "Fliegende Füße" ausgewählt, in dem es um Mädchenfußball geht.

 
 Immer wieder Schweißtropfen....

Wer es nicht abwarten kann, bekommt einen kleinen Eindruck von den Dreharbeiten im "Making of"...

 
Hier geht's zum Making of bei You tube.

Es war ziemlich warm an dem Tag und Matthias musste ganz schön pusten - die Kondition hat im Laufe der Jahre doch ein wenig gelitten.

 

Krabbelkäfer-Alarm

Die Fortbildungen "Klitzekleine Krabbelkäfer" gehen in die zweite Runde. Wer mit Kindern im Krippenalter - sei es in der Krippe, in der Tagespflege oder zu Hause - lebt und arbeitet, wird hier viele praktische Anregungen finden. Fingerspiele, Reime, Kniereiter, Lieder und kleine Geschichten.

Genaue Informationen zur Fortbildung gibt es hier.

Es gibt noch freie Plätze bei folgenden Terminen:

17.5.2014, 9.00 Uhr- 15.00 Uhr Kreisvolkshochschule Aurich, Anmeldungen bitte direkt unter

04941 9580-0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.kvhs-aurich.de

Weiterlesen ...

Drei Chinesen auf der Mauer

"Piraten ahoi!" rief Bettina Göschl am vorletzten Sonntag im März den über 120 großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern im Bürgerhaus Kronshagen zu. "Piraten ahoi!" antworteten ihr diese - und das waren nicht nur die Kinder. Dann noch Flagge hissen und Segel setzen und dann hieß es gemeinsam Kurs nehmen auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm.

Bettina Göschl und Matthias Meyer-Göllner, Foto: Eike Köhler

 

Weiterlesen ...

Von Schmetterlingen und Nashörnern

Nun sind die Tore der Didacta 2014 für immer geschlossen und wir waren am Stand am Ende tatsächlich ein bisschen wehmütig, weil es so schön war. Wir hatten wirklich 5 reiche Tage, mit vielen Begegnungen mit Kollegen und Kolleginnen, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und heute sogar auch noch mit Kindern, die ganz kräftig am Geschehen auf der Liederbühne beteiligt waren.

Weiterlesen ...

Gut gebrüllt und viel gewonnen

Am vierten Didacta-Tag drängelten sich die Besucher noch stärker als an den voran gegangenen Tagen.Ob an der Livebühne oder am Messestand, ob zu den Fingerspielen, zum Kazoobidubidu oder beim Berufe raten - nie konnte ich mich über mangelndes Interesse beklagen.

Weiterlesen ...