Themen

Im Rhythmus der Lieder

- Musik und Bewegung in Krippe, KiTa und Hort -

So heißt das neue Fortbildungsprogramm von Matthias Meyer-Göllner, mit dem er ab dem Herbst 2018 unterwegs sein wird. Im Kinderliederpraxisseminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alles direkt erproben - und dabei viel in Bewegung sein. Hier geht es zur Anmeldung für die Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen bei "kein Tag ohne Musik".

Musik und Bewegung stellen für unsere Kinder einen grundlegenden Zugang zur Welt und zu Bildungsprozessen dar. Sie erreichen Kinder dort, wo andere Mittler (z.B. Sprache) versagen. Das gilt für alle Kinder, unabhängig davon, welche kognitiven, sozialen, emotionalen oder kulturellen Voraussetzungen sie mitbringen.

Musik und Bewegung können auch das Lernen in vielen anderen Bereichen positiv beeinflussen. Sie spielen eine wichtige Rolle in der sprachlichen Entwicklung und beim sozialen Lernen. Sie schaffen Grundlagen für Mathematik und Physik und helfen bei der Reflexion und dabei, das Lernen zu lernen. 

Zu all diesen Feldern schenken sie uns einen lustvollen Zugang, der den ganzen Menschen anspricht. Beste Voraussetzungen also für die Arbeit mit Kindern in der Krippe, im Kindergarten und im Hort. Jede Altersstufe hat ihre Entwicklungsaufgaben und das wird berücksichtigt: Kaum haben die Kleinsten ihre ersten Schritte gemacht, federn sie im Rhythmus der Musik. Später erobern sie sich ihre Umwelt und lernen über Perspektivwechsel im Rollenspiel den Umgang mit anderen Menschen.

Die Lieder dieser Fortbildung haben all diese Themen zum Inhalt. Sie wollen vor allem eines sein: Eine Bereicherung für die praktische Arbeit.  Möge das Tanzen beginnen!

Termine 2018:

11.10.2018, 9.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 19.00 Uhr Stadt Arnsberg

29.10.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Mönchengladbach

29.10.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Neuss

30.10.2018, 9.00-13.00 Uhr, Moers

30.10.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Herne

5.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Eschweiler

5.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Euskirchen

6.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, St.Augustin

6.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Bergisch-Gladbach

7.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Wuppertal

8.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Solingen

8.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Essen

9.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Hamminkeln

12.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Hagen

12.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Unna

13.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Münster

14.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Bielefeld

14.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Erwitte

15.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Borchen

19.11.2018, 9.00 -13.00 Uhr, Siegen

19.11.2018, 17.00 - 21.00 Uhr, Kirchhunden

20.11.2018, 9.00 - 13.00 Uhr, Arnsberg