Themen

Kinder stark machen

- mit Musik und Liedern

Starke Kinder meistern das Leben, auch wenn sie mit Schicksalsschlägen zu kämpfen haben. Die Fähigkeit, sich auch von Schwierigkeiten nicht unterkriegen zu lassen, entwickelt sich schon in der frühen Kindheit. Die Förderung dieser „Resilienz“ beginnt deshalb in der Krippe, im Kindergarten in der Grundschule und zu Hause.

 

Musik und Lieder sind gut geeignet, um diese Entwicklung zu fördern. Sie geben Kindern Sicherheit, Kraft und Stärke und helfen, mit Problemen fertig zu werden. Die Lieder dieser Fortbildung unterstützen Selbstwirksamkeit, soziale Kompetenz, Selbstregulation, Stressbewältigung sowie Selbst- und Fremdwahrnehmung. Sie eignen sich für die Arbeit mit Kindern genauso wie für das Singen und Spielen zu Hause.

Wie das funktioniert, wird aktiv erprobt mit

  • Fingerspielen und Kniereitern
  • Kreis- und Bewegungsspielen
  • Minimusical und Rollenspiel
  • Musizieren mit Alltagsgegenständen
  • Musikspielen zur Förderung sozialer Kompetenz

So können wir alle mithelfen, ein System aufzubauen, das einem wichtigen gemeinsamen Ziel folgt: Starke Kinder! 

Alle Noten, Texte und Gestaltungsideen finden sich im Begleitheft zur Fortbildung, inklusive CD mit allen Liedern.