Matthias Meyer-Göllner

Springender Matthias

...ist Kinderliedermacher und Musikpädagoge. Schon als kleiner Junge hat er seine ersten Lieder zur Gitarre geschrieben, seine Liebe zu Kinderliedern entdeckte er im Laufe seines Sonderpädagogikstudiums für die Fächer Deutsch und Musik. Seitdem entwickelt er in Kiel, wo er lebt und hauptsächlich arbeitet, unterschiedliche Projekte, die sich alle um Musik mit Kindern im Alter zwischen 3 und 10 Jahren drehen. In Mitmachkonzerten singt, spielt und tanzt er allein oder mit Band und bezieht dabei sein Publikum immer mit ein. Seine Musikprojekte führt er in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten durch und bringt dabei ganze Einrichtungen zum Klingen. Er textet und komponiert nicht nur originelle Kinderlieder, er schreibt auch Musicals, die er in Zusammenarbeit mit Grundschulen oder Projektgruppen aufführt.

Seine Erfahrungen gibt er in Fortbildungen und Workshops weiter, für die er auch in ihre Einrichtung kommt.Die Beschäftigung mit Musik führt nachweislich u.a. zu einem bedeutsamen IQ-Gewinn, zu einer Kompensation von Konzentrationsschwächen, zur Stärkung der Kreativität und zu einer signifikanten Verbesserung der sozialen Kompetenz. Deshalb ist gemeinsames Musizieren, Singen und Tanzen so wichtig, gerade in der Arbeit mit Kindern.

Matthias Meyer-Göllner versucht Kindern, Eltern, Erziehern und Lehrern in seinen Veranstaltungen einfache musikalische Grundlagen und praktische Anregungen für den selbsttätigen Umgang mit Musik zu vermitteln. Und natürlich stehen dabei Spaß und Begeisterung für die Musik im Vordergrund.